Die barocke Gartenbaukunst diente der Repräsentation und wurde auf die Architektur des Schlosses abgestimmt. Der Garten ist die symmetrische Fortsetzung des Schlosses. Sie finden das Große Parterre hinter der Gartenfassade des Schlosses.