Den Obeliskbrunnen finden Sie ebenfalls am Fuße des Schönbrunner Berges. Wie die anderen Gartenobjekte auch, wurde diese Brunnenanlage von Johann Ferdinand Hetzendorf von Hohenberg entworfen und laut Inschrift am Sockel des Obelisken im Jahre 1777 errichtet.