Familie

Ameisenbären

Tragzeit

180 – 190 Tage

Gewicht

bis 35 kg

Lebensdauer

bis 20 Jahre

Der Große Ameisenbär ist ein reiner Bodenbewohner, lebt als Einzelgänger und geht meist tagsüber auf Nahrungssuche. Er ernährt sich von Käferlarven sowie von Ameisen und Termiten, ohne aber deren Nester vollständig zu zerstören.

Sein Lebensraum sind Savannen, Sümpfe, Wälder und Dornbuschsteppen Südamerikas. Durch Bejagung und Landkultivierung ist der Ameisenbär stark gefährdet. Deshalb beteiligt sich der Tiergarten Schönbrunn am Europäischen Erhaltungszuchtprogramm (EEP).