Familie

Elefanten

Tragzeit

22 Monate

Gewicht

bis 6 Tonnen

Lebensdauer

bis 50 Jahre

Der Afrikanische Elefant ist das schwerste lebende Landsäugetier. Sowohl die Männchen als auch die Weibchen besitzen Stoßzähne. Weitere Kennzeichen der Afrikanischen Elefanten sind die riesigen Ohren, die für die Wärmeregulierung bedeutsam sind, sowie die zwei Greiffinger an der Rüsselspitze.

Herden bestehen aus erwachsenen Weibchen und Jungtieren. Sie werden von erfahrenen, älteren Elefantenkühen angeführt. Bullen leben hingegen in Kleingruppen oder als Einzelgänger.