Familie
Echte Salamander
Größe
bis 20 cm
Lebensdauer
20 bis 25 Jahre

Die leuchtend gelben Flecken auf der glänzend schwarzen Haut machen den Feuersalamander unverwechselbar. Wie alle heimischen Amphibien ist der Feuersalamander streng geschützt und in der nationalen Roten Liste als „potentiell gefährdet“ eingestuft. Der Erhalt naturnaher Waldlebensräume ist die wichtigste Maßnahme zum Schutz des Feuersalamanders.

Die Rückenzeichnung des Feuersalamanders ist bei jedem Tier individuell verschieden. Seinen Feinden wie Füchsen, Hunden und Katzen signalisiert er damit: Ich bin giftig. Für den Menschen ist ein Kontakt mit dem giftigen Hautsekret harmlos. Der deutsche Name geht auf den Aberglauben zurück, dieser Salamander würde Feuer überleben und sein Gift die Glut löschen.